Kreuzfahrt-Fakten
Leisure & Fun

13 Kreuzfahrt-Fakten, die Sie garantiert verblüffen werden!

Eine Kreuzfahrt ist ein unvergessliches Erlebnis, das nicht nur Spaß macht, sondern auch ein Leben lang in Erinnerung bleibt. Obwohl die Kreuzfahrt-Branche wächst und jedes Jahr mehr Menschen Urlaub auf hoher See machen, gibt es viele Dinge, die wir gar nicht so genau wissen. Wie viele Menschen gehen eigentlich wirklich auf Kreuzfahrt? Was tun, wenn es brennt, und sind genug Rettungsboote an Bord? Wir haben die 13 spannendsten Kreuzfahrt-Fakten für Sie zusammengestellt.

1. Was passiert bei einem Feuer an Bord?

Ein Feuer an Bord eines Kreuzfahrtschiffs ist einer der größten Gefahren, die während einer Kreuzfahrt auftreten können. Zum Glück ist das allerdings heutzutage kein Problem mehr. Jedes Kreuzfahrtschiff hat nämlich eine eigene Feuerwehr an Bord, die blitzschnell zur Stelle ist und jeden Brandherd umgehend löscht.

2. Wer macht die meisten Kreuzfahrten in Europa?

Im Jahr 2017 knackten die Deutschen erstmalig die 2-Millionen-Marke. Genau genommen sind es 2,19 Millionen Deutsche, die sich auf Kreuzfahrt begeben haben – Zahl steigend.

3. Was sind die beliebtesten Kreuzfahrt-Ziele?

Die Deutschen fahren am liebsten aufs Mittelmeer oder nach Skandinavien. Aber auch die Kanaren, die Karibik und die Kapverden stehen immer höher in der Gunst und holen langsam auf.

4. Wie alt sind Kreuzfahrer?

Kreuzfahrten haftet der Ruf an, vornehmlich für Senioren geeignet zu sein – dabei ist dem gar nicht so. Der durchschnittliche Kreuzfahrer ist 50 Jahre alt und somit noch weit von der Rente entfernt. Außerdem gibt es Kreuzfahrten für jedes Publikum, von der Party-Kreuzfahrt über schwimmende Metal-Festivals oder sogar Nackt-Kreuzfahrten.

5. Wie viele Menschen gehen auf Kreuzfahrt?

Immer mehr Reisende zieht es auf Kreuzfahrtschiffe. Nachvollziehbar – sich an Bord verwöhnen lassen, während man zu den schönsten Reisezielen der Welt gebracht wird, hat schon was für sich! Das sahen im vergangenen Jahr rund 27,2 Millionen Passagiere so.

6. Welche Länder gehen am häufigsten auf Kreuzfahrt?

Historisch gesehen sind natürlich die Briten und Italiener hervorragende Seeleute. Die Kreuzfahrtschiffe werden indes von den Amerikanern dominiert. Platz 2 der Kreuzfahrer nehmen die Chinesen ein, und auf Platz 3 folgen dann schon die Deutschen.

7. Welche Reederei hat ein Planetarium auf dem Schiff?

Die berühmte Queen Mary 2 der Reederei Cunard Line ist weltweit eins von nur zwei Schiffen mit einem eigenen Planetarium an Bord. Während der Vorführung bekommen Reisende die Konstellation erklärt, die sie abends an Deck nachvollziehen können. Dozenten aus Oxford erklären außerdem, wie Wissenschaftler sich eines Tages die Reisen zu weit entfernten Planeten vorstellen.

Kreuzfahrt-Fakten: Nur die Queen Mary 2 hat ein Planetarium an Bord
Die Queen Mary 2 der britischen Reederei Cunard Line ist das einzige Kreuzfahrtschiff der Welt mit einem Planetarium an Bord.

Noch mehr Kreuzfahrt-Fakten

8. Wie viele Rettungsboote gibt es auf einem Kreuzfahrtschiff?

Eine echte Havarie ist aufgrund immer moderner und sicher werdender Kreuzfahrtschiffe kaum noch möglich. Wer sich sorgt, kann dennoch beruhigt aufatmen, denn die Titanic-Zeiten sind vorbei. Frauen und Kinder gehen zwar immer noch zuerst an Bord der Rettungsboote – es gibt aber genug für alle. Jedes Kreuzfahrtschiff muss Rettungsboote für mindestens 125 % der Passagiere, die Crew, eingeschlossen, an Bord haben. Platzmangel herrscht also nicht.

9. Wie lange dauert eine Kreuzfahrt?

Natürlich gibt es von der zweitägigen Schnupperkreuzfahrt bis zur monatelangen Weltreise alle möglichen Kreuzfahrten. Die Deutschen verreisen allerdings im Durchschnitt 9 Tage mit dem Kreuzfahrtschiff.

10. Was kostet eine Kreuzfahrt?

Auch bei der Kostenfrage hängt es extrem davon ab, wohin die Reise gehen soll, für welche Reederei man sich entscheidet und wieviel Luxus einem wichtig ist. Im Jahr 2016 lag der durchschnittliche Preis für eine Kreuzfahrt pro Person aber bei rund 1.700 Euro.

11. Wie erreiche ich ein Kreuzfahrtschiff telefonisch?

Kreuzfahrtschiffe sind schwimmende Kleinstädte. Entsprechend besitzt jedes Kreuzfahrtschiff eine eigene Telefonnummer, die Sie erreichen können, falls Sie zum Beispiel beim Landgang mal das Schiff verpassen. Sollte zwar trotzdem nicht passieren – sich aber vor Reiseantritt die Telefonnummer des Schiffs zu notieren, ist smart.

12. Wie werden Kreuzfahrtschiffe gebaut?

Nicht nur Kreuzfahrtschiffe, sondern alle Schiffe setzen auf das maritime Glück. Daher wird bei der Kiellegung, dem ersten Schritt im Schiffsbau, eine Münze als Glücksbringer genutzt. Diese wird entweder im Kiel verbaut – Glücksmünzen ließen sich in Schiffswracks finden, die mehr als 2.000 Jahre alt waren. In anderen Fällen werden eine oder mehrere Münzen auf die Pallungen unter dem Rumpf gelegt und später an den Kapitän des Schiffs ausgehändigt, der sie dann sorgsam aufbewahrt, damit das Glück immer mitreist.

13. Was passiert bei einem Verbrechen auf einem Kreuzfahrtschiff?

Die gute Nachricht zuerst: Gemessen an den Millionen von Passagieren ist die Kriminalität auf Kreuzfahrtschiffen sehr gering. Nun zu den Kreuzfahrt-Fakten: Im Falle eines Delikts hat der Kapitän an Bord die Polizeigewalt. Übeltäter werden in der Regel in einer sicheren Kabine eingeschlossen, notfalls mit einem stämmigen Matrosen vor der Türe. In Notfällen darf ein Kapitän auch die Fesselung des Tatverdächtigen anordnen – allerdings nur unter der Anwesenheit des Schiffsarztes. Wer sich eines Vergehens schuldig gemacht hat, wird am nächsten Hafen an die Behörden übergeben.

 

Mit diesen 13 Kreuzfahrt-Fakten wissen Sie nun richtig gut Bescheid über Kreuzfahrten und Kreuzfahrtschiffe. Handfestes Wissen, mit dem Sie die Reise noch mehr genießen können und in geselliger Runde immer etwas zu erzählen haben.

Haben Sie noch mehr Fakten? Dann besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/interconnectmagazin oder auf Instagram unter @interconnect.world . Und falls Sie noch gar nicht wissen, welche Kreuzfahrt für Sie in Frage kommt, machen Sie doch einfach unser beliebtes Quiz und finden es heraus!

 

Bildquelle: Inter-Connect GmbH // Shutterstock