Off Board

Die Karibik neu erleben: Faszination über und unter dem Meeresspiegel

Nicht nur auf den Inseln der Karibik selbst gibt es Faszinierendes zu entdecken. Auch auf und unter Wasser tut sich ein Mekka für Wasserratten und Sportbegeisterte auf. Erleben Sie die Karibik aus zwei spannenden Blickwinkeln.

Karibik Erlebnis über Wasser – Der allgemeine Inselcheck

Alles was zu dem Namen Karibik zählt, umfasst unter anderem viele tropische Inseln im atlantischen Ozean, nördlich des Äquators. Zu den bekanntesten Inseln zählen Kuba, Jamaika, die britischen Jungferninseln, Barbuda, Guadeloupe, Dominica, Martinique, Barbados, St. Lucia, Aruba, Bonaire und Curacao. Viele Inselbesucher legen beim Besuch der Karibik vor allem Wert auf einen sonnigen und entspannten Urlaub, denn die Temperaturen liegen hier in den Sommermonaten im Schnitt bei über 28°C. Auch im Winter werden die Inselgruppen durch den warmen Golfstrom beeinflusst.

Besondere Highlights sind neben den weißen Sandstränden auch die Nationalparks, die tropischen Regenwälder und die karibische Kultur. Auch abenteuerliche Arten, die Inseln zu erkunden, gibt es. Zum Beispiel bei einer Ziplining-Tour über dem Urwald oder mit dem Mountainbike und dem Quad.

Karibik Erlebnis unter Wasser

Für alle, die sich gerne unter Wasser aufhalten und die Atmosphäre dort genießen, bietet die Karibik ein breites Angebot an Vielfalt für Schnorchel- und Tauchtouren. Endlose Korallenriffe, versunkene Schiffswracks, Delfine, Schildkröten oder riesige bunte Fischschwärme gibt es in den Weiten des atlantischen Ozeans zu entdecken. Besonders bekannte Tauch-Spots gibt es zum Beispiel auf den ABC-Inseln (Aruba, Bonair und Curacao). Rund um diese Inseln gibt es über 100 Tauchsports, die in Gruppen oder zusammen mit Tauschschulen besucht werden können und Einblicke in die zauberhafte Unterwasserlandschaft geben. Auch Tauch-Neulinge können hier einen Tauchschein absolvieren.

Tauchen Sie ein in die türkisblaue Welt der Karibik.

 

Bildquelle: Inter-Connect Marketing GmbH